Konzertreise nach Luckau (3.-7.Mai 2018)

Der Chor und das Orchester des Gymnasiums Plochingen verbrachten ereignisreiche Tage in Luckau, der brandenburgischen Partnerstadt Plochingens.

Höhepunkt war das gemeinsame Konzert mit dem Chor des Bohnstedt-Gymnasiums Luckau in der Stadtkirche Sankt Nikolai.

Der Luckauer Chor gestaltete unter seinem Leiter Eckhard Kochte den ersten Teil des Programms: Eigens für das Schulensemble arrangierte ABBA-Titel begeisterten die zahlreichen Besucher des Konzerts. Die Sängerinnen und Sänger überzeugten mit auswendigem Vortrag und lebhafter Präsenz.

Der Chor des Plochinger Gymnasiums setzte das Programm mit modernen geistlichen Liedern fort, bevor das Orchester den 3. Satz aus E. Elgars Streicherserenade vortrug.

F. Mendelssohn-Bartholdys Psalmvertonung „Hör mein Bitten“ bildete schließlich den Höhepunkt des Konzerts. Die Sopranistin Anne Schneider sorgte mit ihrer hellen, warmen Stimme für Gänsehautmomente, die 80 Plochinger Schülerinnen und Schüler überzeugten mit intonationssicherem, ausdrucksstarkem Gesang und differenziertem Spiel.

Den Abschluss des Abends gestalteten alle Ensembles gemeinsam mit dem Titel „Fly with me“ aus dem schwedischen Film „Wie im Himmel“.

Unternehmungen wie eine Spreewaldfahrt und ein Ausflug nach Potsdam mit Führung durch das Schloss Sanssouci ließen die Tage für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Gemeinschaftserlebnis werden.

Dank gilt dem Förderverein des Gymnasiums und der Stadt Plochingen für die großzügige finanzielle Unterstützung sowie den Musiklehrern Beate Beck, Werner Pfeiffer und Burkhard Wolf für ihr Engagement.

© 2010 - 2018 - Gymnasium Plochingen - Homepage AG

Design by: Alex Winkler